Einigkeit macht stark.
Seit 1901.

Harmonie der Kräfte

Einigkeit macht stark! Aus wirtschaftlicher Not heraus fanden sich 15 Familien, die seit Generationen Weinbau betreiben, zu Beginn des 20. Jahrhunderts zusammen und errichteten ihre Genossenschaft WINZER SOMMERACH. Seither bestimmt eine gemeinsame Vision den Weg der Winzerfamilien. Eine Reihe schlechter Jahrgänge, bis dato unbekannte Krankheiten der Reben und gänzlich fehlende Vermarktungsmöglichkeiten stellten die notleidenden Familien vor die Wahl, den Weinbau aufzugeben oder allen Mut und Pioniergeist zusammennehmen, um sich selbst durch eine bis dahin in Franken unbekannte Art der Gemeinschaft zu einem besseren Auskommen zu verhelfen. Wir zollen noch heute allen Familien Respekt, die trotz einer ungewissen Zukunft dem Anstoß des damaligen Bürgermeisters Vinzenz Weickert, des Pfarrers Nagengast und den Revisoren der örtlichen Bank gefolgt sind und die erste und somit älteste Winzergenossenschaft Frankens ins Leben gerufen haben. Der imposante Natursteingiebel aus der damaligen Zeit prägt bis heute den Altort nach Norden hin.